Bitte stellen Sie vor der Installation des Gehäuselüfters fest, wie Sie den Lüfter richtig positionieren, sodass er in die gewünschte Richtung bläst. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem FAQ-Eintrag zur Richtung des Luftstroms unserer Lüfter.


Gehäuselüfter können auf zwei Arten installiert werden:


  • Installation mit Lüfterschrauben


Um einen Lüfter mit den inkludierten Lüfterschrauben zu installieren, muss der Lüfter von der Innenseite gegen das Gehäuse gehalten werden, die Schrauben werden dann von außen eingedreht.


Wir empfehlen, dass die Schrauben zuerst nacheinander nur ca. bis zur Hälfte festgeschraubt werden. Anschließend kann die Lüfterposition (falls ihr Gehäuse Schlitze für die Lüfterinstallation hat) noch passend eingestellt werden. Abschließend werden alle vier Schrauben nacheinander festgezogen, sodass die Anti-Vibrations-Pads eng am Gehäuse aufliegen und der Lüfter nicht mehr locker sitzt.


Bitte beachten Sie, dass die Montagelöcher im Lüfter keine Gewindeschnitte aufweisen. Die Lüfterschrauben sind selbstschneidend und erzeugen dadurch ihr eigenes Gewinde durch das Einschrauben. Dafür kann ein gewisses Maß an Drehmoment und Druck benötigt werden.


  • Installation mit Anti-Vibrations-Befestigungen


Die zweite Methode zur Lüfterinstallation ist die Verwendung von Anti-Vibrations-Befestigungen.

Die Installation ist in diesem Fall davon abhängig, welche Art von Anti-Vibrations-Befestigungen für die Montage verwendet werden:


Einseitige Anti-Vibrations-Befestigungen, wie die NA-AV1 und NA-AV4 Befestigungen, werden zuerst am Gehäuse montiert, bevor sie durch die Montagelöcher am Lüfter festgezogen werden.


Zweiseitige Anti-Vibrations-Befestigungen, wie die NA-AV2 und NA-AV3 Befestigungen, werden zuerst durch die Montagelüfter am Lüfter befestigt, und werden erst danach durch die Montagelöcher oder -schlitze am Gehäuse befestigt.